Das Herzstück eines E-Bikes bildet das aus E-Motor, Akku und Steuereinheit bestehende E-System. Die größte Aufmerksamkeit wird hierbei meist dem E-Motor geschenkt. Mit diesem Ratgeber wollen wir uns daher dem Antrieb in all seinen Ausführungen und Bauformen beschäftigen. Hier findest Du nicht nur die Antwort auf die Frage, welche E-Bike Motoren es überhaupt gibt, sondern auch welcher Typ für Dich am Besten geeignet ist.

Die E-Bike Antriebe im Überblick

Den Kern eines jeden E-Bikes markiert der Elektro-Antrieb. Das System setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen, die nur perfekt aufeinander abgestimmt ein effizientes und zuverlässiges Radeln mit eingebautem Rückenwind gewährleisten. Zu den elementaren Bestandteilen eines E-Antriebs zählen der E-Motor, der Akku, die Steuerungselektronik sowie das Display als direkte Kommunikationsschnittstelle zwischen Fahrer und System. Im Bereich E-Bike Antrieb haben sich fünf Hersteller etabliert, die mit unterschiedlichen Systemen die verschiedensten Einsatzbereiche abdecken.