Die Bosch Displays im Überblick

Der E-Motoren-Spezialist Bosch bietet für die verschiedensten Anforderungen das ideal passende Display. Das Portfolio umfasst aktuell vier Displays sowie zwei Lösungen für das Smartphone. Vom All-in-one Display bis hin zum nahezu grenzenlosen Funktionsumfang spezieller Smartphone-Apps findet jeder E-Biker somit das perfekte Bedien- und Anzeigeelement. So viel Auswahl sorgt natürlich für etwas Verwirrung. Nachfolgend wollen wir die einzelnen Modelle etwas genauer betrachten und die besonderen Merkmale aufzeigen.

Im Überblick: Die verschiedenen Bosch Displays

Purion

Das kompakte Display Purion fokussiert sich auf das Wesentliche beim E-Biken. Im Vordergrund stehen die Anzeige der wichtigsten Fahrdaten und eine optimale Lesbarkeit. Die fünf möglichen Unterstützungsstufen lassen sich bequem per Daumen aktivieren. Eine einfache Diagnose des E-Bike Systems ist über die Micro-USB Schnittstelle möglich. Wie alle Bosch Displays bietet auch das Purion eine Schiebehilfe bis 6 km/h.

 

 

Intuvia

Ebenfalls über fünf Unterstützungsstufen verfügt das Intuvia Display. Die separat am Lenker befindliche Bedieneinheit gewährleistet eine besonders einfache Bedienung. Bei der Entwicklung des Displays legten die Ingenieure zudem sehr großen Wert auf eine gute Lesbarkeit bei allen Lichtverhältnissen. Die implementierte Schaltempfehlung ermöglicht eine hohe Effizienz und somit ein Plus an Reichweite. Praktisch: Über die USB-Schnittstelle lassen sich externe Verbraucher wie beispielsweise das Smartphone aufladen.

 

Kiox

Mit dem Kiox eröffnet sich dem Nutzer die Welt des Connected Bikings. Ermöglicht wird dies durch die Verbindung des Kiox mit einem Smartphone via Bluetooth und die eBike Connect Smartphone-App. Eine zuverlässige Navigation ist somit ebenso selbstverständlich wie eine einfache Routenplanung. Aktivitäten lassen sich aufzeichnen und automatisch synchronisieren. Das Kiox Farb-Display mit individualisierbarer Anzeige liefert die wichtigsten Fahrdaten, die Steuerung per separater Bedieneinheit sorgt für Sicherheit beim Fahren.

 

Nyon

Wie das Kiox bietet auch das Nyon die vielen Vorteile des Connected Bikings. Die Touch-Funktion des Farb-Displays ermöglicht ein sehr intuitives Bedienen der Einheit. Damit die Hände während der Fahrt nicht vom Lenker genommen werden müssen, kommt das Nyon zusätzlich mit separater Bedieneinheit. Individuell konfigurierbare Screens und das tolle Design zeichnen das Nyon ebenso aus wie der große Funktionsumfang. Nicht umsonst wurde der Bordcomputer mit dem Reddot Design Award ausgezeichnet.

 

Bosch Smartphone Lösungen

Neben den vier Displays führt Bosch auch zwei Lösungen speziell für Smartphones. Beide Lösungen basieren auf einer eigenen Halterung für das Smartphone und der COBI.Bike App. Die Kommunikation erfolgt hierbei über Bluetooth. Zur Auswahl stehen eine Vielzahl an Funktionen, die von der Navigation bis zur Musiksteuerung reichen. Mit der Premium-Funktion "Help Connect" ist das System sogar in der Lage, im Falle eines Sturzes Hilfe zu rufen.

SmartphoneHub

Die Halterung des SmartphoneHub beherbergt ein integriertes Display und lässt sich somit selbst ohne Smartphone bedienen. Hierzu gehört auch die Aktivierung des gesamten Systems. Kompatibel ist SmartphoneHub als Nachrüstsatz mit allen Bosch Produktlinien (ausgenommen der Cargo Line Speed und der Performance Line Speed sowie Kombinationen mit Bosch eBike ABS, eShift oder eSuspension) ab dem Modelljahr 2020.

COBI.Bike

Eine sehr einfache Montage bietet COBI.Bike. Diese Smartphone-Lösung nutzt den Sockel des Bosch Bordcomputers und kann somit unkompliziert getauscht werden. Zu den weiteren Merkmalen gehören das automatische Frontlicht, die Alarmfunktion und die digitale Klingel. Die Hub-Authentifizierung sorgt für maximale Sicherheit. COBI.Bike ist mit den Bosch-Systemen Active Line, Active Line Plus, Performance und Performance Line CX ab dem Modelljahr 2014 kompatibel.

 

Die technischen Spezifikationen der Bosch Displays im Überblick

 

 

Purion

Intuvia

Kiox

Nyon

SmartphoneHub

COBI.Bike

Anzahl Fahrmodi

5

5

5

5

5

5

Schaltempfehlung

nein

ja

nein

ja

nein

nein

Schiebehilfe

ja

ja

ja

ja

ja

ja

Navigation

nein

nein

ja

ja

ja

ja

Farbdisplay

nein

nein

ja

ja

ja

ja

Apps von Drittanbietern nutzbar?

nein

nein

ja

ja

ja

ja

Fitness Tracking

nein

nein

ja

ja

ja

ja

DualBattery möglich?

ja

ja

ja

ja

ja

ja

eMTB Modus

ja

ja

ja

ja

ja

ja