Haibike SDURO FullSeven LT 8.0 2018 E-Mountainbike

2.999 € * 4.399 € *
UVP des Neuprodukts
- 1400 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Yamaha PW-X / 80 Nm / Akku: 500Wh

  • RockShox Yaria RC Federgabel und Shimano Deore XT Schaltung

  • Zustand: Gut (Modelljahr 2018)

  • Gebrauchsspuren: wenig / siehe Bilder

    Haibike SDURO FullSeven LT 8.0 2018 E-Mountainbike Haibike SDURO FullSeven LT 8.0 2018 E-Mountainbike Haibike SDURO FullSeven LT 8.0 2018 E-Mountainbike Haibike SDURO FullSeven LT 8.0 2018 E-Mountainbike Haibike SDURO FullSeven LT 8.0 2018 E-Mountainbike

  • Gefahrene Kilometer: 564

  • 2 Jahre Garantie auf Akku & Motor

Versandkostenfrei

Lieferzeit ca. 6 Werktage nach Zahlungseingang

Rahmenhöhe:

Größe berechnen

Oder schon ab 250,00 €/Monat (12 Monate Laufz.) mit 0% finanzieren

Kerniges All-Mountain Fully mit 150 mm Federweg und fetter 27.5“+ Bereifung für noch mehr...mehr
"Haibike SDURO FullSeven LT 8.0 2018 E-Mountainbike"
  • Kerniges All-Mountain Fully mit 150 mm Federweg und fetter 27.5“+ Bereifung für noch mehr Komfort, Traktion und Grip
  • Kraftvoller Yamaha PW-X Antrieb und starker 500 Wh Yamaha Lithium-Ionen Akku
  • Toll abgestimmtes Ausstattungspaket mit RockShox Yari RC Federgabel, 20-fach Shimano Deore XT Schaltung und hydraulischen Magura MT5/MT4 Scheibenbremsen

Haibike SDURO FullSeven LT 8.0: Das All-Mountain E-MTB für anspruchsvolle Rider

Mit dem Haibike SDURO FullSeven LT 8.0 kommst Du in den Genuss feinster Fahrwerks-Technik, eines kraftvollen Antriebs sowie toller Parts. Das kernige 27.5“+ All-Mountain E-Fully präsentiert sich mit einer überarbeiteten Geometrie für noch mehr Komfort und Fahrspaß. Der 80 Newtonmeter starke Yamaha PW-X Antrieb generiert sowohl am Berg als auch bei Gegenwind mächtig Vortrieb. Dank des 500 Wh Lithium-Ionen Akkus geht diesem E-MTB auch bei weiten Touren nicht die Puste aus. Das perfekt ansprechende Fahrwerk mit hochwertigen RockShox Federelementen bietet spendable 150 mm Federweg, womit die Pisten gerne auch etwas ruppiger ausfallen dürfen.

Yamaha PW-X System: Zweifach-Kettenblatt-Option garantiert breiten Übersetzungsbereich

Für härtere Einsätze spendierten die Haibike Ingenieure dem SDURO FullSeven LT 8.0 unter anderem das Haibike SkidPlate. Das aus schlagzähem Kunststoff gefertigte Bauteil schützt den E-Motor sicher und zuverlässig vor Beschädigungen. Die tiefe und zentrale Positionierung des Yamaha PW-X Antriebs unterstützt ein agiles Fahrverhalten, das dem eines herkömmlichen Mountainbikes in nichts nachsteht. Dank der Zweifach-Kettenblatt-Option kommst Du in den Genuss eines extrem breiten Übersetzungsbereichs. Hierdurch wird Dir in allen Fahrsituationen optimale Kadenz und höchste Effizienz gewährleistet. Frei nach dem Motto „alles im Blick“ informiert das Yamaha LCD Multifunktionsdisplay jederzeit gut ablesbar über die wichtigsten Fahr- und Systemwerte.

 Die voluminösen 27,5+ Schwalbe Nobby Nic Evo Reifen kombinieren ein tolles Rollverhalten mit ordentlich Grip und Traktion auf allen Untergründen. Im Zaum halten lässt sich das agile E-Mountainbike sicher mit der hydraulischen Scheibenbremsen-Kombi Magura MT5/MT4, die in jeder Situation durch tolle Bremskraft und Dosierbarkeit zu begeistern vermag. Präzise und unkomplizierte Schaltvorgänge mit einem breiten Übersetzungsbereich gewährleistet Dir die 20-fach Shimano Deore XT Schaltung. Auch bei der übrigen Ausstattung kommen selbstverständlich nur hochwertige Parts von Markenherstellern zum Einsatz. Natürlich darf an so einem E-MTB nicht eine vom Lenker aus bedienbare Vario-Sattelstütze fehlen.

Gewicht: 23
Bremse vorne / hinten: Magura MT5, 203mm / Magura MT4, 180mm
Schaltwerk: Shimano Deore XT M786, 20-Gang
Motor: Yamaha PW-X System, 250W, 80Nm, 25km/h
Akku: Yamaha Lithium Ionen
Gabel: RockShox Yari RC Lockout, Luft, Federweg
Fahrradtyp: MTB All Mountain
Akku Kapazität: 500
Speichen: DT Swiss Industry, Schwarz
Laufradgröße: 28
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Evo SnakeSkin, 70-584
Display: Yamaha LCD - X
Rahmen: Aluminium 6061, Steckachse M12 (1.75) x 148mm, Scheibenbremse Post Mount, Federweg
Vorderradnabe: Haibike Components TheHub ++
Felgen: Rodi TR40, geöst, Aluminium
Ladegerät: Yamaha Schnellladegerät 4A
Steuersatz: A-Head Tapered
Griffe: Haibike MTB Griffe
Hinterradnabe: Haibike Components TheHub ++
Bremshebel: Magura MT54 HC-Hebel, Aluminium
Umwerfer: Shimano Deore M6000
Dämpfer: RockShox Deluxe RT, Luft
Schalthebel: Shimano Deore M6000, Rapidfire
Lenker: Haibike Components TheBar +++ Gravity 780mm
Vorbau: Haibike Components TheStem +++, Bar bore
Kettenblatt: Aluminium, FSA, 32-44
Zahnkranz (hinten): SunRace CSMS2, 11-40 Zähne
Sattelstütze: XLC AllMtn, Remote, Teleskop, 31.6mm
Sattel: Selle Royal Verve
Kette: KMC X10e
Pedale: MTB Plattformpedal Aluminium
Max. Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck): 120 kg
Eigenschaften: Haibike SDURO FullSeven LT 8.0 2018 E-Mountainbike
Gewicht: 23
Bremse vorne / hinten: Magura MT5, 203mm / Magura MT4, 180mm
Schaltwerk: Shimano Deore XT M786, 20-Gang
Motor: Yamaha PW-X System, 250W, 80Nm, 25km/h
Akku: Yamaha Lithium Ionen
Gabel: RockShox Yari RC Lockout, Luft, Federweg
Fahrradtyp: MTB All Mountain
Akku Kapazität: 500
Speichen: DT Swiss Industry, Schwarz
Laufradgröße: 28
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Evo SnakeSkin, 70-584
Display: Yamaha LCD - X
Rahmen: Aluminium 6061, Steckachse M12 (1.75) x 148mm, Scheibenbremse Post Mount, Federweg
Vorderradnabe: Haibike Components TheHub ++
Felgen: Rodi TR40, geöst, Aluminium
Ladegerät: Yamaha Schnellladegerät 4A
Steuersatz: A-Head Tapered
Griffe: Haibike MTB Griffe
Hinterradnabe: Haibike Components TheHub ++
Bremshebel: Magura MT54 HC-Hebel, Aluminium
Umwerfer: Shimano Deore M6000
Dämpfer: RockShox Deluxe RT, Luft
Schalthebel: Shimano Deore M6000, Rapidfire
Lenker: Haibike Components TheBar +++ Gravity 780mm
Vorbau: Haibike Components TheStem +++, Bar bore
Kettenblatt: Aluminium, FSA, 32-44
Zahnkranz (hinten): SunRace CSMS2, 11-40 Zähne
Sattelstütze: XLC AllMtn, Remote, Teleskop, 31.6mm
Sattel: Selle Royal Verve
Kette: KMC X10e
Pedale: MTB Plattformpedal Aluminium
Max. Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck): 120 kg

Kein anderer Hersteller hat die Geschichte und die Entwicklung des E-Mountainbikes so stark beeinflusst wie Haibike. Gegründet wurde die zur Winora Group gehörende Marke im Jahr 1995 von Susanne und Felix Puello. Fünfzehn Jahre später präsentierte Haibike den Urahnen aller E-MTB: Das Haibike eQ XDURO. Zum ersten Mal konnte ein E-Bike wirklich als geländetaugliches E-Mountainbike bezeichnet werden. Noch heute dient das Urmodell mit dem gedrehten Motorenkonzept als Vorlage für moderne E-Bikes. Das Sortiment von Haibike umfasst mittlerweile E-Bikes für jeden Bereich des elektrifizierten Fahrradfahrens.

Haibike – Ästhetik und Funktionalität auf höchstem Niveau

In den vielen Jahren seit der Gründung hat Haibike wertvolles Wissen im Bereich des Fahrradbaus gesammelt. Doch nicht nur das Wissen der Marke selbst, sondern auch die über 100-jährige Erfahrung der Muttergesellschaft fließen in jedes Produkt von Haibike ein. Das Resultat sind E-Bikes, die in jeder Situation maximale Sicherheit und Zuverlässigkeit garantieren, und das auch noch nach vielen Einsätzen und Jahren. Zu den besonderen technischen Errungenschaften der Marke Haibike gehören unter anderem das 2017 vorgestellte Modular Rail System (MRS), welches dem Fahrer einen individuellen Anbau von Komponenten an der Oberseite des Unterrohrs ermöglicht. Ebenfalls wegweisend ist das InTube Battery Concept (IBC), welches auf höchstem Niveau Ästhetik mit Funktionalität kombiniert. Bei den Motorensystemen setzt Haibike auf die starken Antriebe von Yamaha oder Bosch.

Was ist der Unterschied zwischen Haibike XDURO und SDURO?

Die angebotenen E-Bike Modelle unterteilen sich in zwei Obergruppen: SDURO und XDURO. Die SDURO Modelle richten sich an Fahrradfahrer, die ein sportliches E-Bike für Alltag, Tour und leichtes Gelände suchen. Ab dem Modelljahr 2018 stehen die Modelle mit Yamaha oder Bosch Antrieb zur Auswahl, die Modelle davor sind hingegen nur mit Yamaha System erhältlich. Für Advanced Offroad bietet Haibike die XDURO Modelle an. Das Portfolio reicht vom erstklassigen All Mountain E-Bike bis zum elektrifizierten Downhill Bike mit 200 Millimetern Federweg. Für die Freunde besonders dicker Reifen findet sich hier zudem ein E-Fatbike. Auch die XDURO Modelle sind ab dem Modelljahr 2018 je nach Ausführung mit Yamaha oder Bosch Motor verfügbar, bis 2017 wurden bei den XDURO E-Bikes lediglich Bosch Antriebe verbaut.

Finanzierungs-Rechner mehr

Du möchtest Dein E-Bike auf Raten zahlen?

Bei rebike1 bieten wir Dir die 0% E-Bike-Finanzierung der Santander Consumer Bank AG an. So kannst Du Dir Deinen E-Bike-Traum ohne Stress erfüllen. Die Santander Consumer Bank AG ist in Deutschland führend im Bereich der Konsumentenkredite.

0 % Zinsen: Über die gesamte Laufzeit (wählbar zwischen 6, 10 und 12 Monaten) des Kredits bezahlst Du 0 % Zinsen für Dein neues, gebrauchtes E-Bike. Günstiger geht es nicht!

Bequeme Abwicklung: Dein E-Bike Ratenkauf funktioniert viel unkomplizierter, als Du vielleicht denken magst. Direkt bei der Bestellung wählst Du als Zahlungsart „Finanzierung“ aus. Nun musst Du nur noch ein paar Formalitäten durchlaufen, aber das ist recht schnell und einfach erledigt.

Bei 6 Monaten Laufzeit zahlst Du: 500,00 €/Monat

Bei 10 Monaten Laufzeit zahlst Du: 300,00 €/Monat

Bei 12 Monaten Laufzeit zahlst Du: 250,00 €/Monat

Letzte Rate kann jeweils abweichen. Bonität vorausgesetzt. Darlehensgeber ist die Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Die vorstehenden Angaben bilden zugleich das 2/3-Beispiel nach § 6a Abs. 4 PAngV.

Annahmekriterien und Ablauf
Werkstätten bundesweit mehr

2 Jahre Garantie für gebrauchte E-Bikes und Werkstatt Service bei 110 Partnern in Deutschland und Österreich

Tritt innerhalb von 2 Jahren ein Defekt von Akku und Motor des E-Bikes auf, kannst Du das E-Bike inklusive Zubehör an rebike1 zurücksenden oder bei einem unserer Service-Kooperationspartner wieder in einen funktionstüchtigen Zustand setzen lassen.

Unsere Garantiebedingungen

Wir bieten Dir ein bundesweit wachsendes Netzwerk an Service-Partnern. In Garantiefällen, bei Inspektionen oder Reparaturen an Deinem E-Bike, kannst Du jederzeit auf unsere spezialisierten Service-Partner zurückgreifen. Wir können Dir somit den gleichen Service anbieten, der normalerweise Kunden lokaler Händler vorbehalten ist.

Unsere Werkstattparnter

Sollte an Deinem E-Bike etwas nicht in Ordnung sein, ruf uns einfach an. Wir finden immer eine Lösung. Viele Fragen lassen sich bereits über unseren Kundenservice beantworten. Sollte es dennoch notwendig sein, dass du einen Werkstattservice benötigst, helfen wir Dir einen Termin mit einem unserer Servicepartner zu koordinieren.

Versandinformationen mehr

E-Bike Versand

Die Lieferzeiten sind auf der Website zu dem jeweiligen Produkt angegeben.

rebike1 bietet die folgenden genannten Versandoptionen nach Deutschland an:

Abholung vor Ort für 0 Euro.
Speditionsversand für 0 Euro.
Premiumauslieferung über unseren Partner Live-Cycle für 99 Euro.

rebike1 bietet die folgenden genannten Versandoptionen nach Österreich an:
Speditionsversand für 40 Euro.

Hinweis: Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf den Transport von uns zu Dir. Diese kann sich auf Grund der gewählten Zahlungsart (Vorkasse, Finanzierung) verlängern, da wir auf die Freigabe der Bank warten müssen.
rebike1 bietet dir verschiedenen Versandoptionen nach Deutschland & nach Österreich.

Versand und Zahlungsbedingungen