E-Bikes Hardtail

Unsere gebrauchten Hardtail E-Bike Modelle garantieren Dir höchsten Fahrspaß im leichten Gelände und auf Trails...

Welches E-Bike passt zu mir? Größe berechnen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Unsere gebrauchten Premium Hardtail E-Bike Modelle garantieren Dir höchsten Fahrspaß im leichten Gelände und auf Trails. Besonderes Merkmal des ursprünglichsten Fahrrad-Rahmentyps ist der ungefederte Hinterbau, der sich durch extreme Steifigkeit und minimale Antriebsverluste auszeichnet.

Hardtail E-Bikes bieten beispiellose Unkompliziertheit und minimalen Wartungsaufwand

Der Verzicht auf die hintere Federung ermöglicht den Herstellern nicht nur die Realisierung eines äußerst niedrigen Rahmengewichts, sondern beschert Dir auch ein sehr agiles Handling. Eine weitere Stärke der Hardtail E-Bikes ist die beispiellose Unkompliziertheit. Frei nach dem Motto „drauf setzen und Spaß haben“ steht den nächsten Fahrradabenteuern nichts im Wege. Dank des starken Mittelmotors, der in den meisten Fällen von Bosch, Yamaha oder Shimano stammt, können selbst kernige Uphills souverän und mit Leichtigkeit gemeistert werden.

Die E-Bike Hardtails in unserem Shop sind der beste Beweis dafür, dass auch ohne hintere Federung der Fahrgenuss nicht zu kurz kommen muss. Für ein angenehmes Surfen über ruppige Pisten kommen die Premium Bikes mit einer sensibel ansprechenden Federgabel, die sowohl Fahrbahnunebenheiten als auch von der Straße verursachte Vibrationen reduziert. Luftgestützte Federgabeln ermöglichen mit Hilfe einer Dämpferpumpe in wenigen Sekunden die perfekte Anpassung an individuelle Anforderungen. Je nach Einsatzbereich bieten sich üblicherweise Federwege von 80 bis 120 Millimetern an. Scheibenbremsen gewährleisten Dir in allen erdenklichen Fahrsituationen eine perfekte Verzögerung des E-Mountainbikes. Die unkomplizierten Hardtails sind nicht nur im Einsteigerbereich sehr beliebt, sondern auch im anspruchsvollen und gehobenen Cross-Country Sektor.

Auch beim Motor überlassen die Premium Hardtail E-Bike Hersteller aus unserem E-Bike Shop nichts dem Zufall. Verbaut sind E-Motoren, die speziell für den Anwendungsbereich des E-Mountainbikens konzipiert sind. Sowohl Bosch als auch Shimano und Yamaha bieten hierfür besonders geeignete Systeme an.

Der Bosch Performance Line CX Antrieb gestattet selbst im anspruchsvollen Gelände einen sportlichen Fahrstil. Für die Saison 2020 kommt die vierte Generation der Drive Unit mit einigen sehr interessanten Neuerungen. So bezieht der moderne Mittelmotor seine Energie jetzt von einem noch stärkeren Akku. Die kompakteren Maße der Systemkomponenten erlauben zudem eine bessere Integration in den Rahmen. Das starke Drehmoment von maximal 75 Newtonmetern und bis zu 340% Tretunterstützung erlauben das Ausloten neuer Grenzen. Verbaut wird der neueste Bosch Performance Line CX unter anderem in den aktuellen Corratec E-Power X Vert Race Modellen.

Nicht weniger beeindruckend zeigen sich die Motorensysteme aus Japan. Das neue Yamaha PW-X2 System besitzt einen speziell abgestimmten Automatic Support Mode für E-MTB, der Dir eine noch gezieltere Kraftübertragung gewährleistet. Über diesen Antrieb verfügt beispielsweise das neue Haibike SDURO FullSeven LT 6.0. Das Shimano Steps E-8000/E-6002 System gehört ebenfalls zum Besten, was auf dem Markt erhältlich ist. Charakteristisch für den harmonischen Antrieb ist die intuitive Unterstützung. Haibike setzt bei seinen Top-Modellen vermehrt auf Flyon ePerformance. Der extrem kraftvolle „Made in Germany“ E-Bike Antrieb, der auch beim Haibike XDURO AllTrail für Power sorgt, bietet unglaubliche 120 Nm Drehmoment und einen integrierten 630 Wh Akku

Die richtige Rahmenhöhe für Hardtail Mountainbikes berechnen

Oftmals wird die Körpergröße für die Berechnung der idealen Rahmenhöhe genutzt, allerdings verzerrt dieser Lösungsansatz leider das Ergebnis. Was bei Kinderfahrrädern noch gehen mag, ist im Erwachsenenbereich völlig unzureichend. Viel aussagekräftiger und genauer ist die Ermittlung der Rahmenhöhe über die Schrittlänge bzw. Innenbeinlänge. Wir zeigen hier, wie die Schrittlänge und somit die benötigte Größe des Rahmens genau bestimmt werden kann.
Die ermittelte Schritthöhe muss jetzt nur noch in diese Formel eingefügt werden:
Schrittlänge x 0,574 = Rahmengröße E-MTB in cm

Zuletzt angesehen