Urban E-Bikes

Wenn Du mit einer Extraportion Style durch den Großstadt-Dschungel cruisen möchtest, kommst Du nicht an einem Urban E-Bike vorbei ...

Welches E-Bike passt zu mir? Größe berechnen

Urban E-Bikes: Mit einer Extraportion Style durch den Großstadt-Dschungel

Wenn Du mit einer Extraportion Style durch den Großstadt-Dschungel cruisen möchtest, kommst Du nicht an einem Urban E-Bike vorbei! Typische Erkennungsmerkmale dieses besonders stylischen Bikes sind die voluminösen Reifen und die sportiv ausgelegte Fahrhaltung. In Kombination mit dem starken Marken E-Antrieb legst Du tägliche Wege äußerst entspannt und mühelos zurück. Das Urban E-Bike ist somit auch eine sehr gute Wahl für anspruchsvolle Pendler, die dem täglichen Stress im Auto entkommen wollen. Parkplatzsorgen und das Stehen im Stau lassen sich mit einem Urban E-Bike geschickt und gleichzeitig stylisch umgehen. Obwohl dieses besonders schicke Pedelec für den Einsatz in der Stadt ausgelegt ist, gibt es doch einige signifikante Unterschiede zum City Bike.

Die wesentlichen Unterschiede zwischen Urban E-Bike und City E-Bike

Besonders auffällig ist bei Urban E-Bikes das markante Erscheinungsbild mit einer dickeren Bereifung und einer sportlich-komfortablen Sitzposition. Die sportive Fahrhaltung ermöglicht Dir ein sehr agiles Vorankommen im Stadtverkehr, aber auch weite und erholsame Touren abseits des Trubels. Das Thema Puristik wird bei Urban Bikes besonders groß geschrieben. Schutzbleche und Gepäckträger können bei einzelnen Modellen vorhanden sein, müssen es aber nicht. Die LED-Beleuchtung ist oftmals nahezu unsichtbar in das gelungene Gesamtbild eingefügt. Solltest Du ein Urban E-Bike für den täglichen Arbeitsweg suchen, empfehlen wir Dir ein Modell mit StVZO-konformer Vollausstattung. Bei den meisten Bikes lassen sich Gepäckträger, Schutzbleche und Beleuchtung aber auch nachträglich montieren.

E-Bike Systemintegration in Perfektion

Optisch ebenfalls dezent präsentiert sich der E-Bike Antrieb, dessen Integration bei den Premium-Modellen bis ins kleinste Detail vollzogen wird. Zum Einsatz kommen smarte Mittelmotoren oder unauffällige Hinterrad-Nabenmotoren, die trotz der kompakten Baumaße nicht mit einem kraftvollen Vortrieb geizen. In Kombination mit dem im Unterrohr integrierten Akku gibt sich das Urban E-Bike erst auf dem zweiten oder gar dritten Blick als elektrifiziertes Fahrrad zu erkennen. Wo ein starker E-Antrieb für eingebauten Rückenwind sorgt, darf natürlich eine starke Bremsanlage nicht fehlen. Die Premium Urban E-Bikes verfügen in den meisten Fällen über erstklassige Marken-Scheibenbremsen, die Dir in jeder Fahr- und Wettersituation eine perfekte Verzögerung bei bester Dosierbarkeit ermöglichen.

Zuletzt angesehen